Teilnahmebedingungen: Aktion „Sternquell hilft“

Die Teilnahme an der Aktion „Sternquell hilft“ richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

1. Veranstalter, Teilnahme und Teilnahmeschluss

Veranstalter und Verantwortlicher für die Aktion ist die Sternquell-Brauerei GmbH, Dobenaustraße 83, 08523 Plauen, www.sternquell.de.

2. Teilnehmer

  1. Die Aktion richtet sich ausschließlich an Vereine, Organisationen und Initiativen in Thüringen und Sachsen, die eine finanzielle Unterstützung benötigen und deren Aktivitäten im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich liegen (im Folgenden: Teilnehmer). Voraussetzung ist, dass ein Vertreter des Teilnehmers (siehe § 3) mindestens 18 Jahre alt ist.
  2. Ausgenommen von der Teilnahme sind Privatpersonen und politische Parteien und Organisationen. Mitarbeiter der Brauerei sowie der an der Aktion beteiligten Agenturen und deren jeweilige Angehörige sind von der Teilnahme als Vertreter (siehe § 3) ausgeschlossen.
  3. Zur Teilnahme an der Aktion ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche in der Bewerbung getätigten Angaben der Wahrheit entsprechen. Andererseits kann ein Ausschluss gemäß § 6 der Teilnahmebedingungen erfolgen.

 3. Teilnahme und Teilnahmeschluss

  1. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt durch eine Online-Bewerbung hier auf unserer Webseite durch einen dem Teilnehmer angehörigen Vertreter. Dieser erstellt im Namen des Teilnehmers eine Online-Bewerbung. Der Vertreter erklärt mit Absenden der Bewerbung, berechtigt zu sein, im Namen des Teilnehmers zu handeln und entsprechende Erklärungen abzugeben. Mit der Online-Bewerbung erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen und den Datenschutzbedingungen einverstanden. Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular möglich. Anderweitig eingesandte Beiträge werden nicht berücksichtigt.
  2. Aktionszeitraum ist Februar 2020 bis einschließlich Dezember 2020. Bewerbungsschluss ist Donnerstag, der 15. Dezember 2020. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der Online-Bewerbung.

4. Ablauf und Inhalte

  1. Im Bewerbungsformular stellt der Teilnehmer seine Tätigkeit, Aktionen oder Projekte vor. Anzugeben ist zudem, wofür die gewährten Mittel verwendet werden sollen sowie die Gründe für die Förderwürdigkeit dieses Verwendungszwecks (s.u. § 5 Ziff. 3).
  2. Die im Rahmen der Aktion eingereichten optionalen Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Das Einreichen entsprechender Bilder zieht den Ausschluss der Aktion nach sich.
  3. Haftungsfreistellung durch den Einsender von Bildmaterial

 

Sollte Sternquell-Brauerei GmbH von einem Dritten darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass ein Inhalt die Rechte Dritter verletzt oder sonst rechtswidrig ist, ist Sternquell-Brauerei GmbH berechtigt, diesen Inhalt zu sperren. Handelt es sich dabei um einen vom Einsender bereitgestellten Inhalt, wird Sternquell-Brauerei GmbH den Einsender unverzüglich von der Sperrung unterrichten und ihm Gelegenheit geben, die Vorwürfe zu widerlegen. Sollte Sternquell-Brauerei GmbH aufgrund eines schuldhaften Verhaltens des Einsenders, insbesondere aufgrund einer schuldhaften Verletzung, von einem Dritten, einem Gericht oder einer Behörde in Anspruch genommen werden, verpflichtet sich der Sternquell-Brauerei GmbH von etwaigen Ansprüchen freizustellen und die Kosten der Rechtsverteidigung zu übernehmen. Sternquell-Brauerei GmbH wird dem Einsender unverzüglich über die Geltendmachung entsprechender Ansprüche informieren. Der Einsender wird Sternquell-Brauerei GmbH bei der Abwehr dieser Ansprüche bestmöglich unterstützen. Kommt der Einsender dieser Verpflichtung nicht binnen einer von Sternquell-Brauerei GmbH zu setzenden angemessenen Frist nach, ist Sternquell-Brauerei GmbH berechtigt, die Vorwürfe des Dritten unter Berücksichtigung der sich für Sternquell-Brauerei GmbH darstellenden Sach- und Rechtslage nach eigenem sachgemäßem Ermessen zu klären und zu einer Einigung beizutragen. Die Kosten für die Beilegung des Rechtsstreits werden vom Einsender getragen, und zwar auch für den Fall, dass sich die Erledigung nachträglich aufgrund vom Einsender nicht erteilter Informationen als nachteilig herausstellt.

5. Auswahl und Förderung

  1. Die Teilnehmer, die von Sternquell ausgewählt werden, erhalten eine finanzielle Förderung von bis zu 2.000 € im Einzelfall für ihre Initiative, ein bestimmtes Projekt oder die Organisation selbst.
  2. Aus allen Online-Bewerbungen wird die Sternquell-Brauerei ab Februar 2020 bis einschließlich Dezember 2020 in einer monatlichen Sitzung entscheiden, welche Initiative, welches Projekt oder welche Organisation in welcher Höhe finanziell gefördert wird. Im Zweifel entscheidet innerhalb des Entscheidungsgremiums die Stimmenmehrheit.
  3. Die Sternquell-Brauerei ist berechtigt, einen Bewerber nur mit einem Teilbetrag zu fördern.4Es wird monatlich mindestens ein Bewerber ausgewählt. Die Anzahl der ausgewählten Bewerber kann monatlich variieren und ist von der jeweiligen konkreten Fördersumme abhängig.
  4. Bei der Bewerberauswahl befasst sich die Sternquell-Brauerei eingehend mit jeder einzelnen Anfrage und stellt dadurch sicher, dass tatsächlich solche Bewerber oder Projekte unterstützt werden, bei denen ein gerechtfertigter Bedarf besteht. Hierbei kommt es nicht nur darauf an, dass die Bewerber bzw. deren Projekte allgemein förderungswürdig erscheinen und auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind, sondern es werden bei der Entscheidung auch Kriterien wie Dringlichkeit, und Nachhaltigkeit des Projektes berücksichtigt. Zudem wird auf eine gerechte regionale Verteilung der Fördergelder geachtet.
  5. Die Gewinner werden von Sternquell per E-Mail benachrichtigt und können auf www.sternquell.de und auf www.facebook.de/sternquellbrauereiplauen namentlich veröffentlicht werden. Die erteilten Berechtigungen sind unter (https://www.facebook.com/legal/terms/update) aufgeführt. Anbei gelten bei Facebook weitere Datenrichtlinien siehe: (https://www.facebook.com/privacy/explanation) und zu den Informationen bzgl. Seiten-Insights-Daten (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data)Zusätzlich stimmen die Gewinner einer Veröffentlichung und einer redaktionellen Berichterstattung incl. Fotoaufnahmen bei der Gewinnübergabe zu. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklären sich die Gewinner mit der Teilnahme an der Aktion ausdrücklich einverstanden.
  6. Die ausgezahlten Gelder sind zweckgebunden zu verwenden.

6. Vorzeitige Beendigung und Ausschluss von der Aktion

  1. Die Sternquell-Brauerei behält sich vor, die Aktion zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Sternquell-Brauerei insbesondere dann Gebrauch, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird, wie etwa bei Hacker-Angriffen auf die Website, aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann.
  2. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen von der Aktion auszuschließen.
  3. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben macht.

 7. Datenschutz

  1. Um an der Aktion teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, bei Einreichung Daten zu übermitteln und die geltende Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es steht allen Teilnehmern jederzeit frei, per Widerruf unter info@sternquell.de von der Teilnahme zurückzutreten.
  2. Die von den Teilnehmern eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Aktion und der damit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit gespeichert und nach Zweckerreichung wieder gelöscht. Eine Übermittlung an Dritte und eine eigene werbliche Nutzung der Daten erfolgt nicht.
  3. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen auf unserer Homepage unter https://www.sternquell.de/datenschutz/

8. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht.